DIPS

Jürgen Margraf

Der radikale Wandel der Diagnostik psychischer Störungen durch neue Diagnosesysteme wie den amerikanischen Diagnoseschlüssel DSM-III-R oder den WHO-Schlüssel ICD-10 hat die Zuverlässigkeit und Gültigkeit der Diagnosen erheblich verbessert, stellt aber auch mehr Anforderungen an die Kliniker. Hilfe bieten hier strukturierte Interviews, wie das Diagnostische Interview bei psychischen Störungen (DIPS), das nicht nur eine reine Klassifikation erlaubt, sondern darüber hinaus auch Informationen erfaßt, die für die Planung und Durchführung psycho- bzw. verhaltenstherapeutischer Behandlungen notwendig sind. Das DIPS umfaßt die für den psychotherapeutischen Bereich wichtigsten Störungen: Angststörungen, affektive Störungen, somatoforme Störungen, Anorexia und Bulimia nervosa sowie Screenings für Alkoholismus und Drogenmißbrauch, körperliche Krankheiten, nicht-organische Psychosen, Tabak- und Koffein-Konsum und Medikamentengebrauch. Darüber hinaus werden klinisch-demographische Daten, eine psychiatrische Familienanamnese, psychosoziale Belastungsfaktoren und das generelle Anpassungsniveau erhoben. Umfassende Untersuchungen belegen sehr zufriedenstellende Gütekriterien auch unter "schwierigen" klinischen Bedingungen. Durch die Therapiebezogenheit und die flexible Durchführung ist das DIPS auch für die Kliniker akzeptabel, die andere strukturierte Interviews ablehnen. Das exzellente Handbuch ermöglicht auch denjenigen eine schnelle und selbständige Einarbeitung, die noch nicht mit strukturierten Interviews gearbeitet haben. Die detaillierte Darstellung des diagnostischen Vorgehens und der Diagnosekriterien sowie Übungsfälle und ein Glossar psychischer Störungen vereinfachen die Anwendung des Interviews und machen es auch für Studenten und Weiterbildungskandidaten geeignet.

Book tags: dips, epub, download, epub, jürgen margraf

Download DIPS (epub)

Another links (mirrors):

FilenameFormatSize
dips.epubepub5.7 Mb
dips.zipepub.zip2.28 Mb
dips.torrenttorrent0.08 Mb